Klaus Brixius

Nutzerbiographie

Der traditionsreiche Heimat- und Kulturverein Moselkern wurde im Jahr 1904 gegründet. Er beteiligt sich sehr aktiv am Dorfleben von Moselkern. Egal ob Heimat- und Weinfest oder Gestaltung der Festlichkeiten zur Moselkerner Kirmes, sehr oft sind die Mitglieder des Vereins für das Gemeinwohl tätig.

Eigene Projekte (1)
Renovierung Ölbergkapelle

Renovierung Ölbergkapelle

Unsere Ölbergkapelle Moselkern benötigt dringend eine grundlegende Sanierung Die letzte Renovierung liegt bereits viele Jahre zurück und der Zahn der Zeit nagt im inneren der Kapelle. Unschöne Flecken zieren nicht nur das gesamte Deckengewölbe, sondern auch die rechte Innenwand, auf der eine komplette Freskomalerei zerstört wurde. Damit das Ölbergkapellchen wieder in neuem Glanz erstrahlt, ist eine Renovierung dringend notwendig. Mehr

Fan (2)
Unsere Kinder wollen spielen

Unsere Kinder wollen spielen

Die Grundschulkinder aus Müden und Moselkern brauchen ein neues Spielgerät auf dem Spielplatz. Da das alte beliebte Holzspielgerüst leider in die Jahre gekommen war, musste es demontiert werden. Nun schauen die Kinder traurig auf einen leeren Sandplatz. Mehr

Renovierung Ölbergkapelle

Renovierung Ölbergkapelle

Unsere Ölbergkapelle Moselkern benötigt dringend eine grundlegende Sanierung Die letzte Renovierung liegt bereits viele Jahre zurück und der Zahn der Zeit nagt im inneren der Kapelle. Unschöne Flecken zieren nicht nur das gesamte Deckengewölbe, sondern auch die rechte Innenwand, auf der eine komplette Freskomalerei zerstört wurde. Damit das Ölbergkapellchen wieder in neuem Glanz erstrahlt, ist eine Renovierung dringend notwendig. Mehr

Unterstützte Projekte (1)
Renovierung Ölbergkapelle

Renovierung Ölbergkapelle

Unsere Ölbergkapelle Moselkern benötigt dringend eine grundlegende Sanierung Die letzte Renovierung liegt bereits viele Jahre zurück und der Zahn der Zeit nagt im inneren der Kapelle. Unschöne Flecken zieren nicht nur das gesamte Deckengewölbe, sondern auch die rechte Innenwand, auf der eine komplette Freskomalerei zerstört wurde. Damit das Ölbergkapellchen wieder in neuem Glanz erstrahlt, ist eine Renovierung dringend notwendig. Mehr